Vorteile von Drupal

Drupal ist ein Content-Management-System, das als Open-Source-Software unter der GNU General Public License (GPL) vorliegt und kostenlos erhältlich ist.
Anfang 2012 waren über 5 Millionen Websiten damit online.

Als Designer oder Endkunde können Sie mit einer ganz schlanken Version starten, die mit Ihren wachsenden Bedürfnissen jederzeit wachsen kann.
Durch den modularen Aufbau sind Erweiterungen jederzeit möglich.

Wie jedes Content-Management-System hat Drupal das Ziel, dass die Inhalte der Website nach kurzer Einweisung von jedem erstellt und gepflegt werden können, der die Rechte dazu hat.
Das heisst für Sie, dass Sie auf der fertigen Website jederzeit neue Artikel oder Termine oder Bilder einfügen können, ohne dass Sie dafür programmieren müssen.

Für die Einrichtung der Website bietet Drupal eine Menge Vorteile.

Drupal wird mit einem schlanken Kern installiert, der Grundfunktionalitäten wie Rechteverwaltung und einige Basismodule zur Erstellung und Verwaltung von Inhalten sowie Basistemplates für das Design enthält.
Dazu gibt es über 20.000 Module und hunderte Distributionen, also vorgefertigte Lösungen, die für andere Webseiten verwirklicht wurden.
Dank der riesigen Community mit tausenden Programmierern werden diese Module und Distributionen auch laufend weiterentwickelt und getestet.
Und da Drupal Open Source ist, können wir als Software-Entwickler auch selbst Module nach Kundenanforderungen schreiben, wenn es nichts passendes gibt.

Oder wir können über die Templates die Ausgabe so gestalten, wie Sie wollen.
Auf  Programmierarbeit kann oft aber auch ganz verzichtet werden.
Auch ein Onlineshop ist dabei.

Inhalte werden in Inhaltstypen verwaltet (Seiten, Blogeinträge, Medien, etc), die vom Administrator angelegt werden und vorgeben, was zu einem Inhalt dieses Typs gehört.
Die Formulare für die Inhaltstypen könne sehr einfach generiert werden.
Über Views werden Abfragen generiert, mit denen sich Inhalte völlig neu anordnen lassen, ohne die Inhalte selbst zu verändern.

Dazu gibt es Module für Suchmaschinenfreundlichkeit, einfache Mehrsprachigkeit und die Steuerung von Workflows (Arbeitsabläufen).
Die ausgereifte Template-Engine erlaubt die Umsetzung von komplexem Design für Desktop und Mobil-Geräte.
Ausserdem können Taxonomien zur Verschlagwortung und umfangreiche Communitiy-Funktionen eingerichtet werden.